Burkina Faso – ein Land zwischen Tradition und Moderne

©ROSEMARIE PEREGOVITS

Bildvortrag von Rosemarie Peregovits

Ein Land mit großer Vielfalt und kultureller Tradition. Ein Land im Umbruch am Scheideweg zwischen Tradition und Moderne.
Sie lernen das Land Burkina Faso kennen, den Trubel seiner Hauptstadt Ouagadougou und das Leben in den Dörfern und Hütten auf dem Land. Die Referentin berichtet über das Alltagsleben der Frauen als Haupternährerinnen der Familien in der patriarchalischen Gesellschaft in Burkina Faso.

Einlass 10:30 Uhr

Beginn: 11:00 Uhr
Eintritt frei

ORT: ibz, EG, Großer Saal

VERANSTALTENDE: Arbeitskreis Sonntagscafé

Weitere Events

18 Dezember 2022
17 Januar 2023
Live und digital: AfriKA Union stellt vor: Niger

©PIXABAY.COM / JORONO

AfriKA Union Karlsruhe stellt mehrmals im Jahr verschiedene der 54 afrikanischen Staaten vor. Die Referent*innen haben ihre Wurzeln in Afrika, ihre Wahlheimat in Deutschland.
Durch den Klimawandel verursachte Dürren herrschen im Niger regelmäßig Ernährungskrisen. Zahlreiche Kinder in dieser Region sind mangel- oder unterernährt und stark von Armut betroffen. Herr Honorarkonsul Maman Laminou Ousman Daouda hat den Verein „KARAKARA – Hilfe für Kinder in Niger e.V.“ im Jahr 2005 ins Leben gerufen. Er gibt einen Einblick, wie wichtig Bildung für die Jugend und die Gesellschaft auch in seinem Herkunftsland ist.
Danach stehen er und die AfriKA-Union  bei einem afrikanischen Imbiss für Ihre Fragen zur Verfügung. Tuareg-Schmuck und Kleider aus afrikanischen Stoffen werden zum Verkauf angeboten.

Einlass 18:45 Uhr, Beginn 19 Uhr

Weitere Events

18 Dezember 2022
17 Januar 2023